Samstag, 8. April 2017

No. 281 - tod oder lebendig?

Oder noch ganz anders? ... der Mensch scheint am Leben, die Birne auch ... nun gut, man sieht den Bildschirminhalt nicht. Aber ist das überhaupt wichtig?

(Und einen lieben Dank an meine liebste S. für die Idee!)

Kommentare:

  1. Ich sag nur "Guten Morgen!"...
    ...Ahnung hab ich keine...
    ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Mir ging es schon zwei Morgende so. :-D
    Ich sag dann mal guten Abend!
    Bei der Frage "Tod oder lebendig?" fällt mir erst mal nur Schrödingers Katze ein. Die ist ja wohl aber nicht gesucht?

    AntwortenLöschen
  3. Ok, dann scheint ein bissel Hilfe von Nöten ... Wie wäre es, wenn ihre uch statt am tot eher am angebissenen Obst orientiert? ... Der Rest steht groß und deutlich da.

    AntwortenLöschen
  4. Aberbirne? Birnenaber?? Was soll das sein???
    Birnout!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Birnout hat seine Logik. Der gefällt mir :o))

    Und nein - die Birne ist falsch. Eigentlich ist das doch ein anders Obst ....

    AntwortenLöschen
  6. hmm, ich fand den Birnout gut.
    Also doch was mit einem widersprüchlichen Apfel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jupp, der widersprüchliche Apfel ...

      Löschen
  7. Also wenn die Marke Apple gemeint ist, handelt es sich bei dem Schlepptop um einen iMac? Also könnte der gesuchte Begriff genau so MA(C/K)ABER sein wie so einiges im Leben?

    AntwortenLöschen
  8. Könnte? Ist er. :o)
    Gefälltgemiert mit Daumenhoch weil raus gekricht.

    AntwortenLöschen