Donnerstag, 27. Oktober 2016

No. 271 - Sechzehn Jahr ... und ziemlich zickig

und das ist auch, warum dem Tante hier so krassn alt aussieht ... Und wenn die zickt ... voll krasses Geräusch, Alder! Voll krass!



Mittwoch, 12. Oktober 2016

No. 270 - Und die Größe macht's doch!

So, entegen aller Ammenmärchen, dass die Größe irrelevant für wasauchimmer sei, ist sie es in diesem Fall rein gar nicht. Noch nicht mal mit Sahnehäubchen und Kirsche!

Wohl bekomm's :o)


Mittwoch, 28. September 2016

No. 269 - Ja wer kommt denn da?

Ich - als Frau - würde ja behaupten wollen, dass das Ganze hier Gesuchte eher weniger mit "ich muss hier weg" zu tun hat ... als vielmehr mit "ich bleibe hier, ich gehör hierher". Und alle weiteren Kommentare verkneife ich mir, sonst wisst ihr die Lösung sofort ...



(Ein erneutes Danke an Jörg Müller - und das nächste dann wieder aus meiner Feder ...)

No. 268 - "Ich bin heute soooo ...." (Gasträtsel)

Es gibt so viel, was man sein kann. Das, was wir suchen, ist ist man allerdings eher nicht, wenn man in der Lage ist, den gesuchten Begriff zu verrätsen, würde ich mal behaupten. (Danke an Jörg für "das hier" ;o) )


Montag, 19. September 2016

No. 267 - Wir geben ja gerne.

Bis heute is tmir unklar, warum das, was ich suche, heißt, wie es heißt.
Vielleicht klärt ihr mich ja auf?


Freitag, 16. September 2016

No. 266 - Yeah!

Bestimmte Vorgänge gehören gehörig angekündigt. Wenn die Hüllen fallen, ja, auch dann könnte man das "sooo" ankündigen. Will man vlt. nicht - aber man könnte. Allerdings hat das nur auf dem Wege zum Begriff eine Bedeutung, denn dieser hat - wie so oft - mit dem hier gezeichneten letztlich rein gar nix zu tun ... eigentlich zumindest.


Dienstag, 13. September 2016

No. 265 - urban ist was anderes ...

Oder doch nicht? ... Naja, sie hängt ein bissel lieb- und leblos da fest. Vor allem leblos ... aber die kann sich selber helfen, sie ist ja eine ...


Donnerstag, 8. September 2016

No. 264 - saftig

Darf ich vorstellen? Das ist Gina. Sie mag Früchte. Ganz speziell diese runden, süßen. Und mein Sohn mag, was ich hier gezeichnet habe ... und ihr so? (Mehr kann ich leider nicht verraten, sonst habt ihr das wieder mit einem Kömmentärchen gelöst.)



Freitag, 2. September 2016

Bo. 263 - Bissig? Bissig.

Eindeutig bissig. Und nicht ganz sauber ... so rein semantisch betrachtet. Is klar, oder?



Donnerstag, 1. September 2016

No. 262 - Schwerbleede, ä Zuggorschnäudzschn odorr was?

... ohne Kommentar, sonst seid ihr vieeeeel zu schnell mir auf dem Fuße und wisst, was ich euch diesmal verrätselt hab ... ;o)



Freitag, 26. August 2016

No. 261 - *hicks*

Wir sind hier um ungefähr 3 Ecken unterwegs ... "Was?" und "Wer?" könnten helfen. Und eins sei auch noch verraten: Es gibt Menschen, die kommen gar nicht ohne aus - berufsbedingt ...


Donnerstag, 25. August 2016

No. 260 - Die Masse machts.

Viele können auch einfach nur einer sein. Ist eigentlich logisch, oder?


Mittwoch, 24. August 2016

No. 259 - Wie man's nimmt ...

So oder so verstanden isses am Ende immer noch ein Missverständnis, wenn man unsern gesuchten Begriff so auslegen würde. Und das, obwohl ich diesmal hart an der Grenze zur wahren Semantik gezeichnet habe ...

Ich schätze, das habt ihr mit einem Kommentar gelöst. Aber für alle "Neuzugänge" ist es vielleicht ein schöner Einstieg in meine Miss-Denke ;o)



Dienstag, 23. August 2016

No. 258 - Kurz oder lang?

Eins ist klar, würde Madame auf unserm Begriff stehend tanzen, wäre sie eine Katharina. Und in der Mehrzahl ... wäre sie nur eine angehimmelte Kuh.

PS: Ja, liebe Freunde der gepflegt missverstandenen Worte, ich lasse meinen Blog wieder aufleben. Meine Pause ist vorüber. Und ich würde mich natürlich freuen, euch wieder im Boot zu haben, denn ohne euch ist der Spaß nur der halbe! Ich freu mich auf euch!!!




Eine Eurer Lösungen ist es sogar schon. Die Frage ist jetzt, welche. Ich hab hier darum mal eben schnell noch die Mehrzahl gezaubert für euch - damit dürfte die Lösung klar sein - für Ein- und Mehrzahl ...




Dienstag, 19. April 2016

No. 257 - feucht war's

Man stelle sich vor, nicht nur die Füße werden nass ... was passiert dann?



Montag, 25. Januar 2016

No. 256 - Berufs-Nicht-Tipps

Angeblich lässt sich so ziemlich viel Geld verdienen. Ich finde das fraglich, wo doch immer irgendwo was offen bleibt ... und wenn es eine Rechnung ist.



Mittwoch, 20. Januar 2016

No. 255 - Gegenteiliges

Allzuoffensichtliches muss ich euch nicht erklären, oder?

Gut, nachdem das hier grad zäh und zäher vor sich hin brütet, sei noch so viel von mir gesagt:  Zornesrot ist er vor lauter Ärger und das wird auch noch für gut und besser befunden. Das passt doch nicht, das ist doch krank ...!


Freitag, 8. Januar 2016

No. 254 - einmal eins macht drei ...

Ja man könnte das hier GANZ GENAu nehmen und dann wären es sogar 2 Rätsel, wobei deas eine im andern steckt. Und ich glaube, das habe ich auch schon hier irgendwann einmal dabei gehabt ... oder war das life? Kann auch sein. Es ist jedenfalls wesentlich einfacher als die Akk-Wiese. Ein schnelles also ... ;o)


Mittwoch, 6. Januar 2016

No. 253 - Grammatikalisches!

Das, was alle Wendungen gemein haben, durch den Aküfi-Wolf gedreht und dann mit dem Wo vernuschelt ergibt unseren Begriff. Schwer? Ja :o)